Verantwortliche Person gemäß §52a AMG (m/w/d) – Freelance – on hold

  • Position zu besetzen ab 13. Juli 2020
  • Permanent-ID OCR-FL-1033
  • Branche Pharma
  • Beschäftigungsform Freelance/ Contracting
  • Standort Deutschland / 8x
  • Kategorien Beschäftigungsform, Branche, Freelance/Contracting, Pharma

Verantwortlichkeit und Aufgaben

  • Übernahme der Tätigkeit als Verantwortliche Person gemäß §52a AMG mit dem Schwerpunkt Impfstoffe
  • Leitung eines Teams
  • Betreuung des externen Dienstleisters (ausgelagerter Prozess zur Bearbeitung der Qualitätsbeanstandungen)
  • Quality Oversight über den Distributionsdienstleister
  • Aufrechterhaltung und Aktualisierung des QMS inkl. Anpassungen an gesetzliche Änderungen und der Umsetzung der Erfordernisse aus der GDP Leitlinie
  • Aktive und eigenständige Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung der internen Prozesse und Produkte sowie globaler qualitätsrelevanter Projekte (z.B. Sample Shipments)
  • Ansprechpartner für weitere qualitätsrelevanten Abteilungen, vor allem Infocenter (internes Call Center), Distribution & Logistics, SCM/Trade Affairs, Regulatory Affairs und Arzneimittelsicherheit bei GDP-relevanten Aufgaben und Projekten
  • Vertretung des Bereichs In-Market-Quality bei einem Projekt

Qualifikationen:

  • Studium im naturwissenschaftlichen Bereich (Medizin, Chemie, Biologie, Pharmazie)
  • Gute GDP Kenntnisse und Basiskenntnisse GMP
  • Erfahrung als Verantwortliche Person gemäß §52a AMG
  • Berufserfahrung in der pharmazeutischen Qualitätssicherung in einem pharmazeutischen Vertriebsunternehmen
  • Führungserfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit Überwachungsbehörden (Regierungspräsidium) sowie mit Behördeninspektionen und Audits
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)

Zusätzliche Informationen:

Standort: Großraum München

Projektbeginn: asap, spätestens Anfang August

Projektumfang: 4-5 Tage / Woche

Vor-Ort-Anteil: 80%

Remote-Anteil: 20%

PDF herunterladen