Unterstützung des MDR-Projektteams – Freelance – on hold

  • Position zu besetzen ab 15. Juli 2019
  • Branche Medizintechnik
  • Beschäftigungsform Freelance/ Contracting
  • Standort 7x
  • Kategorien Beschäftigungsform, Branche, Freelance/Contracting, Medizintechnik

Aufgaben:

Unterstützung der Projektteams, insbesondere Analyse und Klärung von Detailfragen zur Interpretation
Überprüfung der MDR-Informationen der Europäischen Kommission und der Branchenverbände und Analyse der Auswirkungen auf das Produktportfolio von J & J Vision
Unterstützung regionaler und globaler Projekte zur Sicherstellung der MDR-Konformität
Unterstützen Sie das Policy Team bei allen Gewerkschaftsaktivitäten
Produktregistrierung von Medizinprodukten „hands on“ außerhalb der EU (aber in EMEA), also Middle East, Africa, Russia, CIS countries (je mehr Erfahrung in den verschiedenen Regionen desto besser)

Anforderungen:

Ein Universitätsabschluss in Biowissenschaften oder Medizintechnik (z. B. Chemie, Biologie, Pharmazie, Medizin oder Optik) oder ein langjähriger Hintergrund in der Gesundheitsbranche sind erforderlich
Background des Kandidaten: Regulatory Erfahrung für Medizinprodukte, gerne Naturwissenschaftler, Pharmazeuten oder Ingenieure.
Regulatorische Kenntnisse der europäischen Medizinprodukteverordnung (MDD) und insbesondere der neuen Medizinprodukteverordnung (MDR) sind erforderlich
Erfahrungen mit ophthalmologischen Produkten sind von Vorteil
Erfahrung mit Medizinprodukten (CE Kennzeichnung) ist „nice to have“
Analytisches Denken mit guten Fähigkeiten zur Problemlösung
selbständiges Einarbeiten in die Produktdetails
Handlungsfähigkeit in einem multikulturellen und funktionsübergreifenden Umfeld unerlässlich
Flexibilität und hohes Engagement
Windows- und Office-Kenntnisse werden erwartet
Sehr gute Englischkenntnisse (weitere Sprachen sind von Vorteil)

Zusätzliche Informationen:

Standort: Ettlingen
Projektbeginn: asap
Projektlaufzeit: bis 31.12.2019
Verfügbarkeit: Vollzeit, min. 4 Tage/Woche vor Ort + 1 Tag remote