Process Engineer in der Medizinprodukte-Produktion (m/w/d) – Freelance – geschlossen

  • Position zu besetzen ab 1. März 2019
  • Permanent-ID OCR-FL-2019-1021
  • Branche Medizintechnik
  • Beschäftigungsform Freelance/ Contracting
  • Standort Deutschland / 2x
  • Kategorien Beschäftigungsform, Branche, Freelance/Contracting, Medizintechnik

Aufgaben

  • Entwicklung, Optimierung und Dokumentation von Prozessen und Prozessänderungen
  • Entwicklung und Dokumentation von Validierungen, Musterprüfungen und Testmethoden zur Einführung von neuen Prozessen, Produkten und Materialien in die Produktion
  • Planung und Durchführung von Entwicklungs- und Validierungsläufen (auch bei Lieferanten)
  • Durchführung von Prozess- und Produkt-Risikoanalysen (FMEA)
  • Unterstützung bei der Auswahl des produktionstechnischen Equipments
  • Arbeitsplatzgestaltung unter Berücksichtigung ergonomischer Anforderungen sowie LeanManufacturing
  • Enge Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden, häufig internationalen Entwicklungsteams

Anforderungen

  • Studienabschluss als Ingenieur, vorzugsweise im Bereich der Verpackungs-, Produktions-, Medizin- oder Kunststofftechnik
  • Einschlägige mehrjährige Tätigkeit in der Prozessentwicklung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Produkt- und Prozessentwicklung vorteilhaft
  • Kenntnisse im Bereich Medizinprodukte wünschenswert
  • Zertifizierung in einem der Bereiche Six Sigma (oder ähnliche statistische Verfahren) vorteilhaft
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und selbständigem Arbeiten

Zusätzliche Informationen

Standort: Norderstedt

Projektbeginn: 01.03.2019

Projektlaufzeit: bis 28.02.2020

Verfügbarkeit: Vollzeit

PDF herunterladen