Medical Writer im Bereich Onkologie (d/m/w) – TZ/remote – freelance – on hold

  • Position zu besetzen ab 1. Januar 2021
  • Permanent-ID OCR-FL-1163
  • Branche Pharma
  • Beschäftigungsform Freelance/ Contracting
  • Standort Deutschland / 9x
  • Kategorien Beschäftigungsform, Branche, Freelance/Contracting, Pharma

Aufgaben: Erstellung des Dossiers zur frühen Nutzenbewertung nach AMNOG von Capmatinib, Indikation NSCLC

  • Erstellung des Dossiers gemäß den Vorlagen des G-BA
  • Module 1-5 (Medical Writer 1: Module 1+4; Medical Writer 2: Module 2+3+5)
  • Prüfung und Ergänzung von Definitionen statistischer Analysen im statistischen Analyseplan (SAP) des Dossiers durch Abgleich mit Definitionen in G-BA-Vorlage des Moduls 4
  • Einarbeitung eines historischen Vergleichs (Beschreibung und Interpretation in Relation zu Capmatinib-Studiendaten)
  • 3 Reviewrunden
  • Umsetzung von Kommentaren des G-BA nach der formalen Vollständigkeitsprüfung
  • Bibliografische Literaturrecherchen sowie die Studienregisterrecherchen werden intern durchgeführt, ebenso die Erstellung der ris-Dateien

 

Anforderungen:

  • Mehrjährige Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Texte im Bereich Market Access, in der Nutzenbewertung von Arzneimitteln bzw. in der Arzneimittelzulassung
  • Kompetenz in der Literatur- und Datenanalyse
  • Gewandter sprachlicher und schriftlicher Ausdruck in Deutsch
  • Hohes Maß an Kollaborationsfähigkeit

 

Zusätzliche Informationen:

Standort: remote (Nürnberg)

Projektbeginn: asap

Projektlaufzeit: 12 Monate mit Verlängerungsoption

Projektumfang: 12,5 Stunden/Woche, 98-100% remote

PDF herunterladen