Ingenieur/Techniker für die chemische Produktion (m/w/d) – Freelance – on hold

  • Position zu besetzen ab 1. Februar 2021
  • Permanent-ID OCR-FL-1184
  • Branche Pharma
  • Beschäftigungsform Freelance/ Contracting
  • Standort Deutschland / 8x
  • Kategorien Beschäftigungsform, Branche, Freelance/Contracting, Pharma

Aufgaben:
• In Projekten unterstützen Sie als Betreibervertreter das Team bei der Erstellung von produktionsspezifischen Vorgabedokumenten wie URB, URS, Anlagenspezifikationen und Funktionsbeschreibungen
• Sie stehen als Betreibervertreter für Fragestellungen rund um die Prozessautomation und Rezeptierung von Herstellverfahren zur Verfügung
• Sie begleiten die Inbetriebnahmen und Qualifizierungen der Anlagen und überführen diese gemeinsam mit den Produktverantwortlichen in den Routinebetrieb
• Im Routinebetrieb begleiten Sie Optimierungsmaßnahmen und bei Bedarf die Anpassungen der Anlagenfunktionen sowie Rezepte bei Änderungen von Produktionsabläufen oder der Etablierung neuer Produkte
• Sie koordinieren und bearbeiten selbstständig anlagen- und prozesstechnische Aufgabenstellungen im Produktionsumfeld
• Dies beinhaltet auch die Koordination von Wartungs- und Reparaturarbeiten durch interne Supportfunktionen sowie externen Dienstleister
• Sie erkennen Verbesserungspotentiale und Innovationen in Prozessabläufen sowie in den eingesetzten Technologien und schlagen Lösungsvarianten vor
• Sie achten auf die Einhaltung der Vorschriften und Richtlinien für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Qualitätssicherheit

Qualifikationen:
• Sie verfügen über ein Hochschulstudium im Bereich Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder Automatisierungstechnik. Alternativ haben Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung im chemisch-technischen Bereich und bringen langjährige Berufserfahrung im Chemie-Produktionsumfeld in einer vergleichbaren Position mit
• Sie haben eine hohe Affinität zu Fragestellungen rund um die Prozessautomation und Anlagentechnik
• Kenntnisse im Bereich der Prozessleittechnik und Messtechnik im Produktionsumfeld
• Erfahrung in der Inbetriebnahme und Qualifizierung von Anlagen sowie der Validierung von Prozessen

Zusätzliche Informationen:
Standort: Großraum München
Projektbeginn: Mitte Februar, spätestens März 2021
Projektlaufzeit: 6 Monate mit Option auf Verlängerung
Projektumfang: 3-5 Tage / Woche
Remote- und vor Ort-Anteil: tbd.

PDF herunterladen