EHSS-Spezialist (d/w/m) – freelance

  • Position zu besetzen ab 4. Oktober 2021
  • Permanent-ID OCR-FL-1426
  • Branche Pharma
  • Beschäftigungsform Freelance/ Contracting
  • Standort Deutschland / 6x
  • Kategorien Beschäftigungsform, Branche, Freelance/Contracting, Pharma

EHSS – Aufgaben
• Eigenständige Baustellenbegehungen, Weitergabe der Findings, Kontrolle und Tracking der Mängelbehebung
• Kommunikation von Mängeln und Verbesserungspotential an Baustellen EHS, Bauleitung Projektleitung
• Teilnahme an SiGeKo-Rundgängen
• Beratung und Überwachung des EHS-Personals der Bauleitung
• Beratung und Kontrolle von EHS-Maßnahmen für Inbetriebnahmen
• Kontrolle der Einhaltung der Baustellenregelungen
• Kontrolle der Einhaltung und richtigen Umsetzung von LOTO-Regeln und Arbeitserlaubnismaßnahmen
• Kontrolle der Umsetzung von COVID Schutzmaßnahmen
• Übernahme und Führung des Work Permit und LOTO Prozesses nach Verantwortungsübergang Ingenieurbüro an den Bauherren
• Überwachung von LOTO
• Gestaltung des Phasenübergangs im Rahmen der Übergabe der EHSS Verantwortung vom Ingenieurbüro an den Bauherren
• Übernahme betreibertypischer EHSS Aufgaben nach Abnahme des Projektes/Gebäudes durch den Bauherren
• Regelmäßiges Update der Baustellenordnung sowie Schulung (inkl. Nachweis) an Projektbeteiligte
• Überwachung/Management von Baustellenservicemaßnahmen (Bspw. Baustellenreinigung) durch Bauherren-nahe Lieferanten
• Anordnung und Kontrolle der Reinigung von Baustellencontainern
• Anordnung, Kontrolle und Abzeichnung von Stundenlisten der Baustellenmaintenance
• Ansprechpartner für Baustellenverkehr / Überwachung von Parkflächen
• Erstellung und Überarbeitung von Projektanweisungen
• Kommunikative Schnittstelle
• Kommunikative Schnittstelle

 

Qualifikation
• Nebosh, oder alternative hochwertige Qualifikation mit entsprechendem Erfahrungsnachweis im überdurchschnittlich hochregulierten (Bspw. Großbaustellen Öl und Gas oder Chemie) Arbeitssicherheitsumfeld, wie z.B. Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit, Ausbildung als SiGeKo, SCC, SMSTS Managers Safety
• Mindestens 7 Jahre Erfahrung im überdurchschnittlich hoch regulierten Projektumfeld im Bereich der Arbeitssicherheit
• Mindestens 3 Jahre Erfahrung spezifisch für die Projektphase des Übergangs von der Projektphase in die Betreiberphase

Fähigkeiten
• Gute Beherrschung von Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
• Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Zusätzliche Informationen:
Standort: Marburg
Projektbeginn: 01.10.2021, spätestens Oktober 2021
Projektlaufzeit: Juni 2022 mit Option auf Verlängerung
Auslastung: 4-5 Tage / Woche
Vor Ort-Anteil: 90-100 %
Remote-Anteil: nach Absprache

PDF herunterladen